"Zapp - Zarapp"

von Markus Scheble und Sebastian Kolb aus dem Wilhelm Köhler Verlag OHG

Inhaltsangabe

Der Gasthof "Zur goldenen Sau" ist mittlerweile in die Jahre gekommen und in einem sehr maroden Zustand. Das Geld für die Renovierung fehlt. Und so ist es kein Wunder, dass die Wirtsleute Sepp und Lies vor lauter Frust sehr häufig streiten.
Als es eines Tages zwischen den beiden besonders heftig wird, schaltet sich der Geist der Urgroßmutter ein ...

Lies, Wirtin und Lebensgefährte von Sepp


gespielt von

Renate Gantner

Sepp, Wirt und Lebensgefährte von Lies


gespielt von

Hans Garnreiter

Rudi, Bäckermeister im Ort und Stammgast


gespielt von

Toni Schwaige

Uschi, Frau von Rudi und Freundin von Lies


gespielt von

Heike Zach

Erwin, Stammgast


gespielt von

Florian Heusel

Babsi, Stammgast und Freundin von Lies


gespielt von

Magdalena Ludwig

Otto, Vorstand des hiesigen Fußballvereins und Stammgast


gespielt von

Florian Sieber

Hilde, Frau von Otto und Freundin von Lies


gespielt von

Simone Rottmüller

Hans Felgenhauer, Bräu und Vetter von Sepp


gespielt von

Martin Wollny

Ahndl, als lebendiges Bild in der Wirtsstube, uralt


gespielt von

Marion Bachun

Regie

Martina Klimm

Souffleuse

Sabine Rosenlehner

Die guten Geister hinter der Bühne

Bühnenbild: Gemeinschaftsarbeit
Bühnenbau: Gemeinschaftsarbeit
Maske: Andrea-Silvia Kaestner, Sabine Rosenlehner
Souffleuse: Sabine Rosenlehner
Technik/Bühnenbeleuchtung: Sandra und Christian Rosenlehner
Helfende Hände Jasmin Rosenlehner