Wir spielen Theater für einen guten Zweck

In jeder Saison gehen die Erlöse einer Vorstellung zu Gunsten einer guten Sache.

Bei unserer Benefizvorstellung am Ostersonntag 2019 konnten wir einen Scheck über 1.040 Euro (+ weitere 40 Euro, die am Ende noch gespendet wurden) an den Jakobus SAPV für Stadt und Landkreis Rosenheim gemeinnützige GmbH überreichen. Der Betrag setzt sich aus den Eintrittsgeldern sowie den freiwilligen Spenden des Publikums zusammen. Herr Dr. Eberhardt kündigte in seiner Ansprache an, dass der Betrag zur Hälfte an die Palliativ-Station des Rosenheimer Krankenhauses gehen soll, da sie eng zusammenarbeiten und auch dort den Patienten zugutekommen soll.

Ein herzliches Vergelt's Gott an unser Publikum!