„Deifi Sparifankerl“

Ein höllisch-heiterer Schwank in drei Akten von Ralph Wallner Wilhelm Köhler Verlag OHG

Inhaltsangabe

Der fidele Teufel Luziferius Sparifankerl soll den jungen Bertl zu Untaten anstiften. Dafür erscheint der Beelzebub in Menschengestalt bei den armen Ziegenbauern. Die Aufgabe ist für den Sparifankerl ein Kinderspiel, wäre da nur nicht das gute, irdische Essen, die weibliche Versuchung oder die Dummheit und Klugheit mancher Leute…….
und der verflixte Schnaps!

Aufgrund des Inhalts und der Handlung des aktuellen Stücks empfehlen wir ein Mindestalter von 12 Jahren.

im April 2019 im neuen Verheinsheim der Freien Turnscherschaft Rosenheim e.V.


Luziferius „Lucki“ Sparifankerl

gespielt von

Hans Garnreiter

Senta Geißhofer

gespielt von

Veronika Kurz

Bertl Geißhofer

gespielt von

Andreas Bauer

Ferdi Graf von Falkenklamm

gespielt von

Martin Wollny

Goldtalerin

gespielt von

Marion Bachun

Blechhoferin

gespielt von

Renate Gantner

Ungerin

gespielt von

Sonja Barthel

Nepomuk Stutz

gespielt von

Matthias Bauer

Regie

Martina Klimm

Souffleuse

Andrea-Silvia Kaestner

Technik/Bühnenbeleuchtung

Sandra und Christian Rosenlehner

Maske

Sabine Rosenlehner

Die guten Geister hinter der Bühne

Bühnenbild: Gemeinschaftsarbeit
Bühnenbau: Gemeinschaftsarbeit
Maske: Sabine Rosenlehner
Souffleuse: Andrea-Silvia Kaestner
Technik/Bühnenbeleuchtung: Sandra und Christian Rosenlehner